Fischfeinkost Kai Falkenrich menu   
Sie sind hier: Rezepte ➔ Lachsauflauf mit Spinat   
Lachsauflauf mit Spinat 

Für 4 Personen benötigen Sie:
850g Lachsfilet
600g Kartoffeln
1 Zwiebel
750g Spinat
50g Butter
0,5l Gemüsebrühe
Salz + Pfeffer
abgeriebene Muskatnuss
30g Mehl
250g Schlagsahne
abgeriebene Schale und Saft von einer unbehandelten Zitrone
1 Eigelb

Kartoffeln circa 20 Minuten kochen.
Zwiebel in feine Würfel schneiden.Spinat verlesen , waschen und abtropfen lassen. 20g Fett in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Spinat zufügen , kurz andünsten und 0,25l Gemüsebrühe hinzugießen. Spinat aufkochen und 2-3 Minuten kochen , bis er zusammengefallen ist. mit Salz , Pfeffer und Muskat würzen und abtropfen lassen.

Für die Soße restliches Fett in einem Topf erhitzen. Mehl unter Rühren darin anschwitzen und mit restlicher Brühe und Sahne , bis auf einen Esslöffel , ablöschen. Aufkochen und unter Rühren circa 3 Minuten kochen. Zitronenschale und die Hälfte vom Zitronensaft zufügen und die Soße mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Eigelb mit der restlichen Schale verrühren. Soße vom Herd nehmen , etwas abkühlen lassen , dann das verquirlte Eigelb unterrühren.Lachsfilet waschen und trockentupfen. Mit
restlichem Zitronensaft beträufeln. Mit Salz bestreuen. Von den Kartoffeln die Schale abziehen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Eine Gratinform fetten und die Kartoffelscheiben fächerförmig an den Rand legen. Spinat in die Mitte der Form geben. Fisch auf den Spinat legen. Mit der Soße übergießen und im vorgeheizten Backofen ( E-Herd 200°C / Umluft 175°C /
Gas Stufe 3 ) 20 bis 25 Minuten überbacken

Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Pro Portion ca. 700 kcal / 2940 kJ.
E 35 g , F 50 g , KH 27 g